Mittwoch, 19. November 2014

[Blogtour Tanz!] Buchvorstellung

Herzlich Willkommen, 

zum ersten Tag der Blogtour zu "Tanz!" 


Ich habe heute die Ehre euch das Buch vorstellen zu dürfen :)

Dafür bekommt ihr erst einmal ein paar nützliche Informationen über das Buch :) 


Autorin: Sonja Planitz 

Seiten: 184 

verfügbare Formate: Taschenbuch & ebook 

Inhalt

Die junge Kriegerin Kaera vom Planeten Musica soll die Menschheit vor den Schatten beschützen. Diese mächtigen Kreaturen versklaven jede Welt, der sie habhaft werden können. Ausgerechnet eine Tanzshow haben sie als Ziel gewählt, um von dort aus ihre Invasion zu beginnen – und ehe sie es sich versieht ist Kaera mittendrin! Aber nicht nur die seltsamen Gewohnheiten der Menschen machen ihr zu schaffen, sondern auch die gemeinen Attacken ihrer Konkurrentin Domenika. Und dann ist da noch Alex, der ihr auf den ersten Blick den Kopf verdreht hat. Wird Kaera es trotzdem schaffen, die Invasion zu verhindern?

Meine Meinung

Nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen hatte, und mich ein bisschen an die Idee des Buches gewöhnen konnte, hat es mich definitiv überzeugt! 

Kaera ist eine starke, junge Frau die mich mit ihrer Art direkt angesprochen hat. Sie spielt in einer Band und ist eine tolle Tänzerin. Ich finde sie sympathisch, sie kämpft für ihre Überzeugung, steht zu ihrem Wort, hat reichlich Kreativität anzubieten und kann den Leser auch mal überraschen. 

Das Konzept der Tanzshow finde ich sehr cool, ich könnte mir sogar vorstellen, dass es so eine Show wirklich in unserem Fernsehen geben könnte. Die eingebauten Zankereien und Umstände fand ich sehr amüsant und das ein oder andere Mal konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen, denn eine Castingshow ohne zickige Mädels? Das geht ja nun wirklich nicht! 

Was die Spannung angeht, ist das Buch auch wirklich in Ordnung. Man weiß am Anfang nicht ganz genau, was man sich unter den "Schatten" vorzustellen hat, aber im Verlauf des Buches lernt man die von ihnen ausgehende Gefahr kennen. Kaera muss den ein oder anderen kleineren Kampf bestehen , in dem ihre Freundinnen ihr natürlich beistehen. Das Finale fand ich auch ganz gelungen, es hat mich nicht komplett vom Hocker gerissen, aber was ich viel wichtiger finde ist, dass es mich überzeugen konnte. Kaera muss nicht irgendwas völlig abnormales leisten, sondern geht immer mit Köpfchen und Kreativität an ihr Vorhaben. Das finde ich sehr ansprechend. 

Das Buch lässt sich insgesamt sehr flüssig durchlesen, denn der Schreibstil ist flüssig und gut zu verstehen. Alles was einen Fantasyeinschlag hat, wird schön beschrieben und man kann sich die Kulissen gut vorstellen. Vor meinem geistigen Auge konnte ich mir die Tanzshow quasi direkt ansehen :)) 

Ich möchte euch das Buch wirklich empfehlen, wenn ihr Lust auf eine lockere Geschichte habt. Mit einer sympathischen Protagonistin, die mehr als nur ein einfaches Mädchen ist, in einer Show, die mehr ist, als nur eine langweilige Tanzshow. 

KLICK, wenn ihr jetzt neugierig auf das Buch geworden seit :)

Morgen geht es HIER mit der Blogtour und dem Autoreninterview weiter! 

Kommentare:

  1. Mir ging es ähnlich - ich dachte auch sofort - genauso läuft es bei so einer Show ab... sehr lustig geschrieben. Ich mag Kara gerne und würde gerne mehr von ihr lesen...

    AntwortenLöschen
  2. Sonjas Bücherecke20. November 2014 um 06:01

    Hallo,

    ich bin begeistert, von dem was ich gelesen habe und würde sehr gerne mehr von Kara erfahren. Tolle Blogtour und ein interessantes Buch.

    Wünsche einen schönen Tag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen